Mandibeln

  • Fachbegriff: Mandibeln
  • Bezeichnung DE: Oberkiefer

Die Mandibeln sind die Mundwerkzeuge der Heuschrecken. Sie sind paarig, wobei sich die rechte und linke Mandibel in Form und Grösse unterscheiden kann. Die Mandibeln werden nach vorne durch das Labrum (Oberlippe), nach hinten durch das Labium (Unterlippe) und seitlich durch die Palpen (Taster) abgeschirmt. Die Mandibeln der Heuschrecken sind beissend-kauende Mundwerkzeuge. Sie weisen stark ausgehärtete Schneidezähne (Incisivi) und eine Kaufläche (Mola) auf, die besonders bei den herbivoren Heuschrecken im Laufe des Lebens stark abgenutzt werden können.

Mandibeln

Ähnliche Begriffe